Berechtigung für ein USA-Visum

Ab Januar 2009, ESTA US-Visum (Electronic System for Travel Authorization) ist für Reisende erforderlich, die die Vereinigten Staaten besuchen für Geschäfts-, Transit- oder Tourismusbesuche unter 90 Tagen.

ESTA ist eine neue Einreisepflicht für Ausländer mit visumbefreitem Status, die planen, auf dem Luft-, Land- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten zu reisen. Die elektronische Vollmacht ist elektronisch und direkt mit Ihrem Reisepass verknüpft und ist gültig für einen Zeitraum von (2) zwei Jahren. Das ESTA US-Visum ist kein physisches Dokument oder ein Aufkleber in Ihrem Reisepass. Am Einreisehafen der Vereinigten Staaten wird von Ihnen erwartet, dass Sie den Reisepass einem US-Zoll- und Grenzschutzbeamten vorlegen. Dies sollte derselbe Reisepass sein, mit dem Sie das ESTA USA Visum beantragt haben.

Bewerber aus den förderfähigen Ländern/Gebieten müssen Beantragen Sie den ESTA US-Visumantrag mindestens 3 Tage vor dem Ankunftsdatum.

Bürger Kanadas benötigen kein ESTA US-Visum (oder elektronisches System für die Reisegenehmigung).

Bürger der folgenden Nationalitäten können ein ESTA USA Visum beantragen:

Bitte beantragen Sie 72 Stunden vor Ihrem Flug ein ESTA US-Visum.