US-Landgrenze zu Kanada und Mexiko wird wieder geöffnet

Nicht notwendige Reisen zu Freunden und Familie oder für den Tourismus über Land- und Fährgrenzübergänge über die Grenze der Vereinigten Staaten für vollständig geimpfte Reisende werden am 8. November 2021 wieder aufgenommen.

Grenzübergang USA-Kanada Der Grenzübergang zwischen den USA und Kanada auf der I-87 in Champlain, NY

Beispiellose Beschränkungen, die das Reisen in die Vereinigten Staaten während des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie eingeschränkt haben, werden am 8. November aufgehoben für vollständig geimpfte kanadische und mexikanische Besucher, die von jenseits der Grenze kommen. Dies bedeutet, dass Kanadier und Mexikaner und sogar andere Besucher, die aus Ländern wie China, Indien und Brasilien fliegen, nach vielen Monaten mit ihrer Familie zusammenkommen oder einfach nur zum Erholen und Einkaufen kommen können.

Die US-Grenzen sind seit fast 19 Monaten geschlossen, und diese Lockerung der Beschränkungen markiert eine neue Phase der Erholung von der Pandemie und der Begrüßung von Reisenden und Tourismus in den USA. Kanada öffnete im August seine Landgrenzen für geimpfte US-Bürger und Mexiko schloss seine Nordgrenze während der Pandemie nicht.

Die erste Phase der Entsperrung, die am 8. November beginnt, wird es vollständig geimpften Besuchern ermöglichen, die aus nicht wesentlichen Gründen, wie zum Beispiel dem Besuch von Freunden oder für den Tourismus, reisen, die US-Landgrenzen zu überqueren . In der zweiten Phase, die voraussichtlich im Januar 2022 beginnen wird, gilt die Impfpflicht für alle einreisenden ausländischen Reisenden, unabhängig davon, ob sie aus wesentlichen oder nicht wesentlichen Gründen reisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Vereinigten Staaten nur Besucher willkommen heißen, die geimpft sind. Zuvor mussten Besucher in wichtigen Kategorien wie Berufskraftfahrer und Studenten, denen das Überqueren der US-Landgrenzen nie untersagt wurde, auch einen Impfnachweis vorlegen, wenn die zweite Phase im Januar beginnt.

Ungeimpften Reisenden bleibt der Grenzübertritt zu Mexiko oder Kanada weiterhin untersagt.

Ein hochrangiger Beamter des Weißen Hauses hat Folgendes zur Öffnung der Landgrenze gesagt „Wir haben offensichtlich eine erhöhte Verfügbarkeit von Impfstoffen in Kanada gesehen, das jetzt sehr hohe Impfraten hat, sowie in Mexiko bringen Sie diese in Einklang. "

Wirtschafts- und Wirtschaftsbeziehungen

Laut Roger Dow, dem Präsidenten und Geschäftsführer der US Travel Association, sind Kanada und Mexiko zwei der wichtigsten Quellmärkte für Einreisen, und die Wiedereröffnung der US-Landgrenzen für geimpfte Besucher wird einen willkommenen Reiseschub mit sich bringen. Fast 1.6 Mrd.

Grenzstädte wie Del Rio entlang der texanischen Grenze im Süden und Point Roberts nahe der kanadischen Grenze sind fast ausschließlich auf grenzüberschreitende Reisen angewiesen, um ihre Wirtschaft aufrechtzuerhalten.

Wer gilt als vollständig geimpft?

Das Centers for Disease Control and Prevention geht davon aus, dass Personen zwei Wochen nach Erhalt einer zweiten Dosis des Pfizer-BioNTech- oder Moderna-Impfstoffs oder einer Einzeldosis Johnson & Johnson's vollständig geimpft sind. Diejenigen, die von der Weltgesundheitsorganisation für den Notfall zugelassene Impfstoffe erhalten haben, wie die von AstraZeneca, würden ebenfalls als vollständig geimpft gelten – ein Standard, der laut einem hochrangigen Beamten wahrscheinlich auf diejenigen angewendet werden würde, die die Landgrenze überqueren.

Was ist mit Kindern?

Kinder, die bis vor kurzem keinen zugelassenen Impfstoff hatten, müssen sich nach Aufhebung des Verbots für die Einreise in die USA nicht impfen lassen, müssen jedoch vor der Einreise einen negativen Coronavirus-Test nachweisen.

Können Sie Wartezeiten verkürzen?

Zoll- und Grenzschutz (CBP) wird mit der Durchsetzung der neu angekündigten Impfpflicht beauftragt. Das Department of Homeland Security schlägt vor, eine digitale Anwendung zu verwenden, auch bekannt als CBP Eins , um Grenzübertritte zu beschleunigen. Die kostenlose mobile App ermöglicht es berechtigten Reisenden, ihre Pass- und Zollerklärungsinformationen einzureichen.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für US Visa Online und beantragen Sie das US-Visum online 72 Stunden vor Ihrem Flug. Britische Bürger, Spanische Staatsbürger, Französische Staatsbürger, Japanische Staatsbürger und Italienische Staatsbürger können ein ESTA US-Visum online beantragen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.